Dolma in Steinheim

Die Köche des Tages bereiten für uns Dolma zu

In Steinheim kochen für uns die Geschwister Gazal und Ayad Darwesh aus dem Irak.

img_0016-640x427
Gazal und Ayad Darwesh

Ergänzt wird das Team durch Dani Lukhaup, die mich mit Myriam Kopp bekannt gemacht hat – der Patin von der Familie Darwesh. Die Kamera haben heute Dani Lukhaup und ich geschwungen.

img_0022-640x427
Myriam Kopp und Dani Lukhaup

In Steinheim hatte ich ein echtes Heimspiel, war der kleine Ort in Baden-Württemberg doch für 4 Jahre meine Übergangsheimat. Über Dani Lukhaup war schnell der Kontakt zu Myriam Kopp hergestellt, die sich neben ihrer Arbeit ehrenamtlich im Freundeskreis Steinheim engagiert. Gemeinsam machen die beiden Frauen Sport und schwitzen gemeinsam mit Ayad und seinem Cousin Aimann, die im Judoverein von Steinheim herzlich willkommen sind. Auch Deutsch lernt Myriam mit der Familie, Ausflüge gemeinsam mit Ehemann Michael stehen auf dem Programm und was mir hier begegnet ist Freundschaft, Vertrautheit und Lebensfreude.

Wir werden heute Dolma zubereiten, also mit einer Reis-Fleisch-Mischung gefülltes Gemüse. Es ist wie bei allen Kochterminen, die Mengen würden auch noch für weitere 10 Menschen reichen und es wird spannend sein, die Rezepte annähernd anzupassen – aber am zweiten Tag schmeckt es sicherlich noch besser. Also, für Dolma geht: Kühlschrank auf und alles aushöhlbare Gemüse rausholen und los geht es.

Myriam war schon oft zum Essen hier. Hand in Hand wird hier schnell logeschnibbelt. Ayad erzählt, dass er sehr gerne gemeinsam mit seiner Familie und Freunden kocht, dabei gehen er und seine Schwester Gazal routiniert zu Werk. Aimann schaut lieber zu oder sucht das Gespräch mit Michael. Dank Myriam und ihrer Hartnäckigkeit können wir uns sehr gut auf Deutsch verständigen, denn nur ein Integrationskurs ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Hinaus ins Leben, zuhause weiterlernen und die Sprache ausprobieren. In diesem Fall ist das großartig geglückt und Ayad hat für das nächste Jahr sogar schon einen Ausbildungsplatz als Friseur in Aussicht. Das erste Mal habe ich zwischenzeitlich eine Schreibassistentin – merci Dani!

Für die Füllung brauchen wir Hackfleisch, die Innereien vom Gemüse und sehr viele Gewürze – ich ahne, dass es scharf werden könnte. Wer kein Dolmagwürz bekommt, der kann gut mit Paprika süß und scharf, Koriander, Curcuma und Kräutern arbeiten. Aber auch Curry und für die irakische Küche typisch, findet auch Zitronensäure ihren Platz. Damit habe ich bis dato entkalkt, aber meine Kostprobe belehrt mich eines besseren. Lecker!

Alles zusammen wird dann mit dem rohen Reis vermischt und noch mit frischen Kräutern ergänzt. Die Füllerei des Gemüse und der Weinblätter findet in der Gemeinschaft statt und dabei unterhalten wir uns lange. Wir sehen Bilder von Gazal, hören wie es zuhause war und wie das Leben in Deutschland ist. Steinheim hat die Familie warm empfangen und dank Menschen wie Myriam, Michael und Dani werden sie in den Alltag integriert und freundschaftlich behandelt. Während wir so plaudern füllt sich der riesige Topf und wird mit Wasser gefüllt und mit Bohnen bedeckt. Für 45 min geht es jetzt auf den Herd und die Reisprobe am Ende gibt Gewissheit, wann das Dolma fertig ist.

Es war ein warmer Tag in Steinheim und bei geöffnetem Fenster haben wir in abendlicher Sommerluft gemeinsam gegessen. Ein Freund kam noch dazu, Myriam prüft nebenbei mit Michael Papiere von der Stadt, Charly ist zufrieden mittendrin und wir haben eine wunderbare Mahlzeit. Die letzten Fotos entstehen unter lautem Lachen und es ist so lecker, dass es schwer fällt aufzuhören. Was für ein gelungener Tag!

Im nächsten Beitrag berichte aus Calden und unserem süßen Tajin.

Bis dahin

Ihre Nici Friederichsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s