20 Desserts – der Projektabschluss wird süß

Nach einer wirklich langen Sommerpause haben sich die Gedanken sortiert und zu Ende getanzt. Zum Abschluss meines Projektes bin ich auf der Suche nach 20 Dessertrezepten und Menschen, die mir ihre Geschichte über Integration erzählen möchten. Egal aus welchem Land und in welcher Funktion. Gesucht sind Vereine, Chöre, Engagierte und Initiativen, gefragt sind auch Schulen, Betriebe…..und nicht zu vergessen ein paar Fotografinnen und Fotografen.

Eigentlich hatte ich gedacht, dass am Ende auch so ein Buch rauskommen sollte wie „Miteinander kochen“ und habe viele Gespräche geführt und auch in mich gehorcht. Wir haben alle sehr viel Energie und Zeit in dieses wunderbare Projekt investiert und noch immer ergeben sich ganz tolle Begegnungen und Momente daraus. Das lässt sich nicht so einfach wiederholen und muss vielleicht auch nicht sein, denn in diesem Blog habe ich trotzdem die Möglichkeit zu zeigen, was ihr auf den Tisch zaubert und dabei zu erzählen habt. Ob ich am Ende dann doch mit dem Verlag ein Buch daraus mache, überlasse ich dieses Mal tatsächlich dem Zufall. Denn das ist ja klar, das braucht finanzielle Mittel und viel Zeit. Mein Grundgedanke ist noch immer sehr viele Menschen zu erreichen und zu zeigen, dass Deutschland bunt und vielfältig ist. Das ist mit Social media und einem Blog wunderbar möglich. Sollte uns eine großzügige Spende und viel Energie erreichen, dann kann ich mir auch alles vorstellen 😉

Gerne erwähne ich schon mal, dass ein Dessert von  meiner Botschafterin Madita van Hülsen zubereitet wird – dazu muss man wissen, dass Madita nicht so wahnsinnig gut kocht, aber es gibt da wohl schon eine nette Kochbegleitung. Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf!

Ja, und jetzt freue ich mich über eure Anfrage! Schreibt mir eine Mail und dann schauen wir, was wir zusammen machen können und wollen. Ganz gerne würde ich auch einige Dinge ausprobieren  – im Sprachkurs lernen, im Sportverein mitmachen, als Praktikantin mitlaufen…und am Ende gibt es dann noch ein Dessertrezept, welches wir zusammen zubereiten.


Was war und was kommt noch in diesem Jahr…

Zunächst nochmal der Link zu dem tollen Film von Svenja Haas und Team von H1

Miteinander in der Buchhandlung Villa Herrmann

Besonders gefreut habe ich mich, dass die Buchhandlung in der Villa Hermann mich zu ihrer Veranstaltung „Miteinander“ eingeladen hatte. Musikalisch und kulinarisch war es schon großartig und dann kamen noch ausgewählte literarische Programmpunkte hinzu. Beeindruckend die Fotografien von Mohamad Osman oder das Team von „kuckuck“, dem Familienmagazin mit arabischen Teil. Wunderschön die Texte, die bei der Lesung von Dr. Eslam zu hören waren.
Ich durfte über unser Projekt erzählen und ich bin immer wieder berührt über die Reaktionen, Gespräche und Erinnerungen dazu.

 

Bürgerfest des Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier am 8. und 9. September 2017 im Schloss Bellevue

In meiner Funktion als Vorstandsmitglied vom Bundesverband Trauerbegleitung werde ich mit KollegInnen am  Bürgerfest des Bundespräsidenten teilnehmen. Das ist wirklich eine große Ehre und ich freue mich, dass wir unsere Arbeit präsentieren dürfen und mit den Gästen vor Ort ins Gespräch kommen können. Am Samstag ist Tag des offenen Schlosses und ich freue mich sehr, wenn uns interessierte Besucherinnen und Besucher am Stand des BVT besuchen kommen. Mein Büchlein werde ich dabei haben und dort nicht verkaufen, sondern den Menschen schenken, die sich bei uns an die Sargbemalung trauen.

 

Frankfurter Buchmesse am 15. Oktober

Einmal noch auf die Messe – vielleicht nimmt der Verlag mich auch mit, weil Bernd Weidmann und Christoph Schottes noch ein paar Exemplare des Buches verkaufen möchten, oder weil die Kostproben so gut sind? Mal schauen, wer mich begleiten wird. Auf jeden Fall ist es sehr nett am Stand vom Verlag und ich bin immer noch sehr dankbar, dass das ganze Team mein Projekt behandelt hat wie eines, an dem der Verlag auch was verdient. Meine Lektorin Barbara Reis vom pala Verlag würde ich auch wahnsinnig gerne fragen, ob ich sie besuchen kann und wir ein gemeinsames Dessert zaubern…Barbara, du liest doch immer mit, ich freue mich über eine Nachricht!

Fachtagung  „Zu Gast in anderen Küchen“ am 14. November in Hannover

Auch diese Einladung war eine tolle Überraschung, denn auf dieser Fachtagung von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Sektion Niedersachsen, präsentieren sich auch noch viele andere interkulturelle Projekte, mit denen ich mich gerne vernetze und sicher auch einen „Dessertermin“ vereinbare. Es lohnt sich bestimmt dorthin zu kommen und neben Vorträgen auch auf dem Markt der Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Bei mir wird es auf jeden Fall etwas Süßes geben. Hier geht es zur Website

DGE FlyerDGE Flyer1

Dann bin ich jetzt mal gespannt, ob sich Menschen finden die gerne in dieser bunten Gesellschaft leben, Vorurteile abgebaut haben und in andere Kulturen eingetaucht sind und dann auch noch ein Dessert für mich haben. Los gehts!

Bis zum nächsten Eintrag,

herzlich Nici Friederichsen

IMG_0025 (640x427)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s