Botschafter Ralf hilft Bedürftigen

Mein Botschafter Ralf Richter hat sich für die Adventszeit etwas ganz wunderbares überlegt und ich möchte allen Leser*innen die Möglichkeit geben, sich dieses Projekt näher anzusehen. Dafür werde ich einfach den Text von Ralf wiedergeben, denn treffender kann ich es ja gar nicht ausdrücken. Danke Ralf, für deinen Einsatz! Fühl dich gedrückt…

20160430_1106
Ralf Richter

Ralf hilft

Ralf Richter organisiert eine Weihnachtsfeier am 16.12.2017 – für Bedürftige & Obdachlose


Etwas Schönes zu tun, für Menschen, denen es nicht so gut geht und die Weihnachten alleine sind!
Jeder Mensch verdient etwas Wärme und Geborgenheit.

      • Ralf´s Philosophie…

Weihnachten – für all jene unter uns, die in einer gesunden und integrierten Gesellschaftsform leben und aufwachsen, etwas ganz Selbstverständliches und Normales. Wir müssen uns keinen Kopf über das machen, was an Heiligabend oder an den darauffolgenden Weihnachtsfeiertagen auf den Tisch kommt. Wir machen uns allenfalls Gedanken darüber, wie wir letztendlich diese Feiertage verbringen wollen und nicht über das, was es uns kosten wird. Leider gibt es viele Menschen in unserer Region, die sich gerade in dieser Zeit besonders intensiv mit dem Thema „Geld“ auseinandersetzen müssen und dadurch die Weihnachtszeit ganz und gar nicht mehr genießen können oder die mit diesem „Thema“ bereits gänzlich abgeschlossen haben. Oft sind dies Menschen, die die soziale Bedeutung des Weihnachtsfestes aus finanziellen Aspekten verdrängt haben und auf jegliche Art von Feierlichkeiten verzichten. Für uns undenkbar: ein Weihnachtsfest ohne einen großzügig geschmückten Baum, den Duft von frischem Gebäck, die mit „Träumen“ bepackten Schaufenster in den Innenstädten, einen Weihnachtsbraten und natürlich die Familie… Für die Ärmsten unter uns leider oft traurige Realität. Die Institutionen in Salzgitter und näherer Umgebung – unter anderem die Tafeln und Wärmestuben – versuchen hier oft und viel zu helfen und bieten bereits Unterstützung in zahlreichen Fällen. Allerdings sind auch diese Einrichtungen von Spenden abhängig, die angeboten und verteilt werden können. Deshalb kann auch hier nur das aller Nötigste gegeben werden.

      • Dieses Jahr habe ich (Ralf Richter) mich dazu entschieden, etwas Neues in Salzgitter zu probieren: ich möchte an Weihnachten helfen und zwar dort, wo es dringend benötigt wird. Als passionierter Koch werde ich für Bedürftige kochen und Gans mit Rotkohl & Omas selbstgemachte Klöße auf den Tisch bringen. Über jede weitere helfende Hand freue ich mich natürlich.
      • Warum sollte es in unserer Region (Wolfenbüttel, Braunschweig & Salzgitter) nicht möglich sein, genügend Menschen zu mobilisieren um zu helfen? Schließlich gibt es auch hier viele Menschen, denen es aus finanziellen Aspekten nicht so gut geht. Menschen, die Weihnachten aus ihrem Gedächtnis gestrichen haben, weil es für sie unbezahlbar geworden ist oder weil sie sich schlichtweg gar nicht mehr vorstellen können, wie man ein Weihnachtsfest feiert!
      • Was möchte ich neben Wärme und Geborgenheit, was dieses Fest vermitteln soll, den Menschen mitgeben?
        1. Das Gefühl, nicht alleine zu sein!
        2. Leckeres Essen mit alkoholfreien Getränken!
        3. Eine nette Atmosphäre mit musikalischer Begleitung!
        4. Eine kleine Aufmerksamkeit für jeden!

Mein großes Vorbild für mein Vorhaben ist Frank Zander. Bereits 1994 startete der deutsche Sänger und Entertainer mit seiner Idee, in der Weihnachtszeit etwas Gutes zu tun. Anfangs gab es für ein paar hundert bedürftige Menschen Gänsebraten mit Rotkohl & Knödeln. Serviert und zubereitet wurde dies von ihm und Freunden aus dem privaten Umfeld. Heute, über 20 Jahre später, serviert er mit einer Hundertschaft an Helfern mehr als 5.000 Gänsekeulen an Obdachlose, Hartz-IV-Empfänger und ganze Familien, die finanziell am Limit leben. Unter den Helfern sind auch viele Prominente. Im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln schmücken bunt gedeckte Tische mit Plätzchen und Obst sowie nicht alkoholischen Getränken die vielen Plätze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s